Apfel-Mohnschnecken

19. November 2020Laura Tassatti

Wenn man sich nicht zwischen Apfel-, Zimt- oder Mohnschnecken entscheiden kann…wieso nicht einfach alles zusammen mischen? In meiner Familie gibt es oft Apfel-Mohnkuchen und daher dachte ich mir das macht sich doch sicher auch gut in Germteig. Im Herbst darf natürlich auch eine Prise Zimt nicht fehlen. Schon allein wegen des Duftes während dem zubereiten.

Ein guter Tipp: man sollte während die Schnecken im Rohr sind eher nicht die Küche verlassen und YouTube Videos schauen. Es könnte passieren, dass man das Piepsen des Backrohres überhört und die zweite Partie an Apfel-Mohnschnecken etwas dunkler wird als geplant. Ist mir natürlich nicht passiert 😉

Print Recipe

Apple Poppy Seed Rolls

  • Serves: 16

Zubereitung

yeast dough

  • 250 g milk, warm
  • 1 egg
  • 7 g salt
  • 625 g flour
  • 100 g sugar
  • 40 g yeast
  • 100 g butter, room temperature

filling

  • 150 g poppy seeds
  • 125 ml milk
  • 50 g butter
  • 50 g sugar
  • 1 tbs cinnamon
  • 2 apples

Instructions

  • 1)

    For the yeast dough mix milk with the egg and put into a bowl with salt, sugar, butter and flour. Crumble the yeast on top and knead for about 5 minutes to a smooth dough. Cover the dough and let it rise for about 30 minutes.

  • 2)

    For the filling, bring the milk to the boil and mix with the poppy seeds. Peel the apples, grate them finely and mix them with the remaining ingredients into the poppy seed. Roll out the dough thinly (approx. 60x60cm) and spread with the filling. Roll the whole thing up and cut it into about 16 slices. Bake them on a baking tray covered with baking paper in a 180°C preheated oven for about 20 minutes.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

previous recipe